Welche Option sollten Sie für den Nachdruck-Umschaltpunkt verwenden?

Lassen Sie uns (erneut) über Druck sprechen. Genauer gesagt, wie wir von der ersten Stufe der Füllung zur zweiten Stufe des Nachdrucks übergehen.

Bei der Einrichtung einer Fill+Pack – Berechnung haben Sie mehrere Möglichkeiten, wie Sie den Umschaltpunkt einstellen. Wir verwenden in der Regel die Method, die sich nach dem bereits gefülltem Volumen (98 %) richtet, da sich diese Methode bei uns und unseren Kunden bewährt hat. Wenn unsere Kunden einen Druckwandler verwenden, können wir den Druckkontrollpunkt wählen. Einige unserer Kunden verwenden auch die Option ‚Automatisch‘, bei der Moldflow den Umschaltpunkt auswählt (in der Regel liegt dieser bei 99 % Füllung, kann aber je nach Modell variieren). Sie können auch die Übergabe nach Druck, Schneckenposition, Schließkraft oder nach Zeit wählen.

Welche Option verwenden Sie für den Umschaltpunkt für Fill+Pack von Füllgeschwindigkeit auf Nachdruck?

Ihr Team von MFS und Mason Myers

Erfahren Sie mehr über Moldflow in unseren Moldflow Insight Schulungen!

Wenn Sie gerne mehr Infos zu Moldflow erhalten möchten, folgen Sie den LinkedIn-Profilen von MF Software und Mason Myers.

Zurück zur Blogübersicht!