Wie wird der Befehl „Hinzufügen“ in Moldflow Insight verwendet?

Wussten Sie, dass Sie in Moldflow Insight mehrere Studien kombinieren kann?

Mit dem Befehl Importieren können Sie eine neue Geometrie in Synergy importieren. Mit dem Befehl Hinzufügen können Sie entweder eine weitere Geometrie, oder sogar eine weitere Studie zu Ihrer bestehenden Studie hinzufügen. Dies kann hilfreich sein, um gängige Anguss- oder Kühlsysteme zu Ihrer bestehenden Studie hinzuzufügen.

Zuerst müssen Sie zur Registerkarte Start – Importieren – Hinzufügen gehen. Dadurch kann eine weitere Studie zu Ihrer bestehenden Studie hinzugefügt werden, hierbei wird der Koordinatenursprung, bzw. hier werden die 0, 0, 0-Positionen angepasst.

Mit dem Befehl Bewegen/Verschieben (Registerkarte Geometrie – Bedienfeld Hilfsmittel – Bewegen – Verschieben) können Sie den Heißkanal an die gewünschte Position verschieben. Markieren Sie alle Knoten/Elemente, die Sie verschieben möchten, und klicken Sie dann in das Feld Vektor. Durch Anklicken des unteren Knotens des Heißkanals und dann des Knotens auf der Teileoberfläche können Sie den Heißkanal an die gewünschte Stelle verschieben. Anschließend können Sie eine Konnektivitätsdiagnose durchführen, um die Konnektivität zu prüfen und Knoten zusammenzuführen (falls erforderlich).

Wie verwenden Sie den Befehl Hinzufügen in Moldflow Insight?

Ihr Team von MFS und Mason Myers

Erfahren Sie mehr über Moldflow in unseren Moldflow Insight Schulungen!

Wenn Sie gerne mehr Infos zu Moldflow erhalten möchten, folgen Sie den LinkedIn-Profilen von MF Software und Mason Myers.

Zurück zur Blogübersicht!