Warum die Molding Window Analyse nützlich sein kann

In the picture you see a diagram showing the

Die heutige Lektion wird Ihnen von meiner Lieblings-Moldflow-Analyse präsentiert: Molding Window (Prozessfenster-Analyse)!

Ich muss zugeben, dass diese Funktion nicht immer mein Favorit war. Ich erinnere mich, dass ich diese Analyse im Studium kennen gelernt habe. Ich fand, dass es seltsam aussah, dass es nicht wie „Moldflow“ aussah, und ich war mir sicher, dass ich dieses Werkzeug in Zukunft nie benutzen würde.

Nun bin ich erwachsen! Molding Window spart mir Zeit (die Lösung dauert etwa 2-3 Sekunden), indem es mir hilft, meine Prozesseinstellungen zu bestimmen.

Sie benötigen ein Netz (Midplane oder Dual Domain) und einen Einspritzkegel. Ich passe meine Molding Window-Standardeinstellungen geringfügig an, aber das wird in unseren Schulungskursen behandelt. Dies hilft mir bei der Bestimmung meiner Werkzeug-/Schmelzetemperatur, der Einspritzzeit und der Kühlzeit.

Selbst wenn ich ein 3D-Netz verwende, führe ich Molding Window auf einer Dual Domain-Kopie aus.

Ist Molding Window perfekt und wird es alle Ihre Probleme lösen? Nein, aber wenn Sie in Moldflow arbeiten und Ihre Prozesseinstellungen auswählen möchten, empfehle ich Ihnen, das Molding Window zu verwenden!

Ihr Team von MFS und Mason Myers

Erfahren Sie mehr über Moldflow in unseren Moldflow Insight Schulungen!

Wenn Sie gerne mehr Infos zu Moldflow erhalten möchten, folgen Sie den LinkedIn-Profilen von MF Software und Mason Myers.

Zurück zur Blogübersicht!